Przejdź do głównej zawartości

Posty

Wyświetlanie postów z marzec, 2016

Jugendseelsorger Jan Góra – ein Exzentriker mit Erfolg

* Kurz vor Weihnachten ist Jan Góra, ein ber ü hmter polnischer Dominikaner, gestorben. Hier nochmals das Portr ä t eines Menschen, der die Jugendlichen ansprechen konnte. Sie kamen in Scharen und nannten ihn Vater Jan. „Man muss die Leute dort abholen, wo sie stehen“ – klang sein Motto. Photo: Dominikanie.pl Von Paul  Flückiger  ( 2000) „Ich habe keine Probleme mit unserer Kirche – im Gegenteil; ich brauche sie" Tausende haben sich beim Legnica-See versammelt. Seit Stunden stehen sie sich  die Füsse in den Bauch, beten und singen. Aus ganz Polen sind die Jugendlichen  hierher gepilgert, in die Natur, unweit von Gniezno (Gnesen), wo das christliche Polen mit der Taufe Mieszko I begonnen hat. Nun stehen sie vor  20 Meter  hohen Metallkonstruktion in Form eines Fisches und warten – warten auf den Papst. „Alle Nachrichten über nicht geplante Treffen, wie zum Bespiel das Jugendtreffen am Legnica-See, sind falsch“, hatte der Sekretär der polnischen Bischofs