Przejdź do głównej zawartości

Posty

Wyświetlanie postów z marzec, 2019

Glückich wie Lazzaro

Glückich wie Lazzaro - ein Film von Alice Rohrwacher Alice R ohrwacher, eine italienische Regisseurin und Drehbuchautorin, führt uns in die Welt eines Märchens für Erwachsene. Der Film erzaehlt die Geschichte eines gutherzigen Jungen namens Lazzaro und seiner besonderen Lebenseinstellung. Der Film ist voller Metaphern und unvergesslichen Szenen. Die Szene mit dem Orgelkonzert und der Musik gefiel uns am besten. In diesem Film geht es nicht nur um die besondere Freundschaft des gutmütigen Bauern Lazzaro und des leichtsinnigen GrafensohnsTancredi. Wichtig ist auch das um Jahrzehnte abhaengte Dorf Inviolata und seine - humoristisch gezeichneten - Bewohner. Weniger lustig ist jedoch die Tabakplantage der Graefin Alfonsina und das Gesicht der modernen Stadt. Der Film beeindruckte uns, er entführte uns für zwei Stunden in eine andere (?) Welt . Und das Ende, tja es bereitete uns leider keine Freude. Wir wussten von den Rezensionen, dass es uns überraschen wird, und so war

Wo die russische Exklave Kaliningrad nur 20 Meter entfernt ist

An der Grenze zwischen Litauen und der russischen Exklave Kaliningrad mischen sich starke Sicherheitsmassnahmen mit Pragmatismus. Der Ost-West-Konflikt ist spürbar. Die Grenzbrücke zwischen Litauen und der Region Kaliningrad. (Foto: Paul Flückiger)   Paul Flückiger, Vistytis und Sowjetsk «Litauen – 100 Jahre Unabhängigkeitserklärung!», prangt ein Banner in den Landesfarben Rot-Grün-Gelb am Eingang des Städtchens Vistytis im Dreiländereck von Litauen, Russland und Polen. Im 20. Jahrhundert erlebte der baltische Staat viel Gewalt, vor allem von deutscher und russischer Seite. Seit 1991 ist Litauen erneut unabhängig – doch in Vistytis ist Russland nur 20 Meter entfernt: Die gut 400 Bewohner sehen jede Nacht die bedrohlich wirkenden Leuchttürme der Exklave Kaliningrad. Im Februar entdeckten die Litauer bei der rund 60 Kilometer westlich gelegenen Stadt Tschernjachowsk russische Iskander-Raketen, die auch mit atomaren Sprengköpfen bestückt werden können. Diese kann man