Przejdź do głównej zawartości

Posty

Wyświetlanie postów z listopad, 2015

Fünf Buchstaben

Fot. EP
Es sind fünf Buchstaben, die zum Zittern bringen. Auf Deutsch, Polnisch, Russisch und Ukrainisch bilden sie ein schreckliches Wort – Krieg, wojna, vojna, vijna. Ein Wort, dass in Europa immer abstrakter klang. Wir hoerten es im Radio oder Fernsehen, manche lasen es in den Buechern oder auf den Smartphones. Aber zu Hause? Nein, nie. Bis es ploetzlich an unsere Tür klopfte.
Pater Joseph Maria Bocheński, einst Rektor der Fribourger Universtitaet, aergerte sich ueber ein anderes Wort – Pazifismus. Der ehemalige polnische Kavallerist, gleichzeitig Dominikaner und Philosoph war fuer seine kontroversen Bemerkungen bekannt. „Die Pazifisten sind fuer die Kriege verantwortlich. Sie ruesten die friedlichen Staaten ab, und in den kriegerischen duerfen sie ihre Ideen nicht verbreiten“ – hoerte ich 1994 von ihm erstaunt.
Tausend Kilometer weiter im Osten verzichtete gerade ein Land auf sein Atomarsenal und bekam im Gegenzug ein Dokument. Das Budapester Memorandum, unterzeichnet von Russland, …